BABE PALEY

Perlen sind die besten Freunde der Haut. Niemand wusste das besser als Babe Paley, die einen vollkommenden Teint besaß und früh entdeckte, dass Perlen diese Makellosigkeit unterstützen. Babe Paley mischte lange und kurze Perlenketten, große und kleine Perlen und Üppiges mit Zartem so nonchalant, wie es vor ihr nur Coco Chanel gewagt hatte. Sie konnte es sich leisten, hatte sie doch diesen unfehlbaren Chic.

Paleys Beitrag war ihr Streben nach Eleganz.

Die 1915 in Boston geborene war eine Schönheit. Sie wurde früh eine geschätzt Redakteurin der Vogue, aber vorallem ein begehrtes Model. Sie posierte für die renommiertesten Fotografen, von Horst P. Horst bis Irving Penn. Designer sahen in ihr eine Stilbotschafterin und so stand sie 14 Mal auf der Weltrangliste der bestgekleideten Frauen, bis sie endlich in die Hall of Fame, den Olymp der Stilgöttinnen gewählt wurde. Laut Truman Capote war sie ‚die Schönste des 20. Jahrhunderts‘.

Genießen auch Sie Babe Paleys  kleines Schönheitsgeheimnis mit Perlenschmuck vom Label ‚Célia von Barchewitz.

Recent Posts
0

Start typing and press Enter to search